Aus dem Hachenburger Amtsgericht


HHStAW Abt. 342 Nr. 416
Abgabe des "Höfhafers" und des "Vogtschillings" durch das Kirchspiel Kroppach, 2. Hälfte 17.Jh.-1704), 1803-1805. Enthält: Abgaberegister des Amtes Hachenburg und des Kirchspiels Kroppach, 2. Hälfte 17.Jh.-1704; Untersuchung der Abgaben des Kirchspiels Kroppach mit namentlicher Aufführung der Abgabepflichtigen, 1803-1805

HHStAW Abt. 469/7 Nr. 20
Anlagen zum Gesellschaftsregister des Amtsgericht Hachenburg, 1863 - 1885

HHStAW Abt. 469/7 Nr. 18-19
Serie: Anlage zum Firmenregister des Amtsgerichts Hachenburg, 2 Bände, 1864-1872 und 1973-1889

HHStAW Abt. 469/7 Nr. 14
Organisation des Amtsgerichtes Hachenburg, 1867 - 1885

HHStAW Abt. 469/7 Nr. 89
Protokolle über Handlungen der freiwilligen Gerichtsbarkeit im Amtsgericht Hachenburg, 1866 - 1868

HHStAW Abt. 469/7 Nr. 102
Inventarisierung des Vermögens des Witwers Friedrich Bernhard in Hachenburg und des Nachlasses seiner verstorbenen Ehefrauen Louise geb. Latsch und Louise geb. Jung vor seiner 3. Heirat mit Wilhelmine Hebel, 1867 - 1973

HHStAW Abt. 458 b Nr. 77
Einrichtung des Amtsgerichtslokals in Hachenburg, 1867-1875

HHStAW Abt. 404/1 Nr. 140
Benutzung des herzoglich-nassauischen Zentralarchivs durch die Ämter und Oberschultheißen Braubach, Diez, Dillenburg, Eltville, Hachenburg, Herborn, 1817-1839

HHStAW Abt. 469/7 Nr. 144
Kaufmann C. von St.George gegen Schreinermeister Julius Kind und Graf von Hachenburg, alle in Hachenburg wegen Wechselforderungen, 1910