Abt. L-11 Urkunden (gegenständliche)

Im Stadtarchiv Hachenburg

  • Nr. 1: Urkunde zur Patenschaft zwischen der Stadt Hachenburg und dem Zerstörer der Bundesmarine Z 2, 31. August 1973.
  • Nr. 2: Ehrenurkunde … anläßlich des 100jährigen Stiftungsfestes vom 15.-17. Juli 1950 der Stadtkapelle Hachenburg gewidmet vom Männergesangverein Battenberg.
  • Nr. 3: Ehrendiplom für Graf von Hachenburg zu Friedewald, Verbandsschießen 19.-20. Juni 1911 durch die Hellerthaler Schützengesellschaf.
  • Nr. 4: Urkunde des Grafen Gerhardt von Sayn 1493 am Mendeltag, Überlassung von Weinszins und Zoll in Hachenburg für die Jahre 1493-1497 (farbige Kopie).
  • Nr. 5: Kopie des Amts-Blattes der königlichen Regierung in Koblenz Nr- 45 ausgegeben am Donnerstag, den 18. Oktober 1866: Die Besitzergreifung von Hannover, Kurhessen, Frankfurt a. Main und Nassau durch das Königreich Preußen.
  • Nr. 6: Ehren-Urkunde. Dem Sieger im Fußball-Pokal-Turnier zugunsten der "Aktion Sorgenkind". Stadt Hachenburg. Der Bürgermeister, August 1965.

Stadtarchiv - online

  • Urkunden zur Hachenburger Geschichte im Stadtarchiv [mehr...]