Abt. D Personengeschichte


Im Stadtarchiv Hachenburg

  • Hachenburger Persönlichkeiten [mehr...]
  • Angehörige der Wehrmacht (1945) mit Entnazifizierungsvermerken (Kartei)


Einwohnerbuch für den Westerwald. Ober- und Unterwesterwald, Kreis Westerburg, Bürgermeisterei Altenkirchen, Hachenburg 1926.

Einwohnerbuch für den Westerwald. Ober- und Unterwesterwaldkreis, Kreis Westerburg und Amt Altenkirchen, Hachenburg 1931.

Westerwald Addressbuch. Führer mit Branchen- und Telefon-Verzeichnis für Ober- und Unterwesterwaldkreis und den Kreis Westerwburg sowie für die Stadt Altenkirchen und die Bürgermeistereien Dierdorf und Puderbach, Bad Marienberg (o.J.) (1920er Jahre)

Verkehrs- und Adressbuch Unterlahn. Diez, Nassau, Bad Ems einschließlich der Landgemeinden, Hachenburg 1926.

 

Nachlässe

 

Schaar, Paul (Prozessagent, Hachenburg, Schlossberg Nr. 5)

Historische Fotografien

-Familienbild (o.D.)

 

Visitenkarte des Prozessagenten Paul Schaar

 

Prozessvertretung für den Kaufmann Heinrich Born aus Hachenburg:

-Heinrich Born c/a Heinrich Adscheid (Landmann zu Roßbach), 10 Seiten, enthält: Korrespondenz der Prozessbeteiligten (1894-1911).

-Heinrich Born c/a Jakob Bellinger (Landmann zu Müschenbach), 2 Seiten (1892-1896)

-Heinrich Born c/a Wittwe des Ludwig Beck (Kroppach), 18 Seiten, enthält: Korrespondenz der Prozessbeteiligten (1881-1895)

-Heinrich Born c/a Wilhelm Bläcker (Landmann zu Steinebach bei Gebhardshain), 2 Seiten (1889-1895)

-Erben des Heinrich Born c/a Familie Wilhelm Böckling (Merkelbach), 39 Seiten, enthält: Korrespondenz der Prozessbeteiligten u. Quittungen (1895-1919)

-Heinrich Born c/a Wittwe des Wilhelm Bonn (Hachenburg), 2 Seiten (1911)

-Heinrich Born c/a Jakob Braun (Landmann zu Nister), 7 Seiten, enthält: u. a. Rechnungen (1887-1907)

-Heinrich Born c/a Heinrich Brag I. (Landmann zu Hütte bei Hattert), 4 Seiten (1889-1911)

-Heinrich Born c/a Johann Brühl (Steinebach bei Gebhardshain), 2 Seiten (1895)

-Heinrich Born c/a W. Dormann (Landmann zu Luckenbach), 2 Seiten (1890-1897)

-Heinrich Born c/a Gustav Ecker (Landmann zu Merkelbach), 22 Seiten, enthält u.a.: Korrespondenz der Prozessgegner, Rechnungen und Protokoll der Zwangsvollstreckung (1878-1902)

-Heinrich Born c/a Christ. Faust (Landmann zu Steinebach), 2 Seiten (1892-1895)

-Heinrich Born c/a Wilhelm Faust (Landmann zu Steinebach), 3 Seiten (1890-1899)

-Heinrich Born c/a Friedrich Fuchs (Höchstenbach), 11 Seiten, enthält: Korrespondenz der Prozessbeteiligten (1880-1904)

-Heinrich Born c/a August Geyer (Landmann zu Höchstenbach), 2 Seiten (1895-1911)

-Heinrich Born c/a Karl Göbler (Schreiner zu Erbach), 3 Seiten (1894-1911)

-Heinrich Born c/a Adolf Groß (Landmann zu Norken), 2 Seiten (1893-1897)

-Heinrich Born c/a August Groß (Landmann zu Norken), 3 Seiten (1895-1896)

-Heinrich Born c/a August Groß (Mörlen), 3 Seiten (1904)

-Heinrich Born c/a F. P. Groß (Landmann zu Mörlen), 8 Seiten (1883-1901)

-Heinrich Born c/a Philipp Grün (Landmann zu Steinebach), 1 Seite (1892-1894)

-Heinrich Born c/a Wilhelm Groß II. (Landmann zu Niedermörsbach), 12 Seiten, enthält: Korresponenz der Prozessbeteiligten (1882-1907)

-Heinrich Born c/a Wittwe des Heinz Hammer (Niederhattert), 2 Seiten (1897-1898)

-Heinrich Born c/a Peter Hammer (Tagelöhner zu Müschenbach), 19 Seiten, enthält u.a.: Rechnungen, Versteigerungsprotokoll 1908 (1902-1908)

-Heinrich Born c/a Heinrich Hartmann (Fuhrmann zu Hachenburg), 2 Seiten (1896-1911)

-Heinrich Born c/a August Hebel (Landmann zu Unnau), 2 Seiten (1890-1892)

-Heinrich Born c/a Karl Hebel (Landmann zu Lochum), 2 Seiten (1901)

-Heinrich Born c/a Franz Hehn (Wegemärker zu Höchstenbach), 5 Seiten (1882-1911)

-Heinrich Born c/a Heinz Heuzeroth (Landmann zu Kroppach) als Erbe des Wilhelm und Peter Heuzeroth, 11 Seiten (1894-1897)

-Heinrich Born c/a Peter Heuzeroth (Landmann zu Marzhausen), 3 Seiten (1893-1903)

-Heinrich Born c/a W. Heuzeroth (Niedermörsbach), 14 Seiten, enthält u.a.: Rechnungsauszüge, Brief an Anton Heuzeroth (Gehlert), Zahlungsbefehle (1887-1903)

-Heinrich Born c/a Ludwig Hoffmann (Landmann zu Streithausen), 3 Seiten (1895-1898)

-Heinrich Born c/a Erben des Anton Hoffmann (Wahlrod), 2 Seiten (1886-1911)

-Heinrich Born c/a Ernst Hofmann (Landmann zu Nister), 1 Seite (1880-1898)

-Heinrich Born c/a Wittwe des Louis Hülpüsch (Mudenbach), 3 Seiten (1894-1911)

-Heinrich Born c/a Christ. Imhäuser (Landmann zu Erbach), 1 Seite (1896-1901)

-Heinrich Born c/a Louis Imhäuser (Landmann zu Niederhattert), 8 Seiten (1887-1912)

-Heinrich Born c/a Ernst Jäger (Hachenburg-Altstadt), 2 Seiten (1888-1911)

-Heinrich Born c/a Friedrich Jung (Niederhattert), 17 Seiten, enthält u. a. Korrespondenz der Prozessbeteiligten (1891-1907)

-Heinrich Born c/a Georg (Jürgen) Peter Jung (Gehlert), 9 Seiten (1911-1912)

-Heinrich Born c/a Peter Kempf (Zinhain), 2 Seiten (1893-1895)

-Heinrich Born c/a W. Kind (Schreinermeister zu Hachenburg), 52 Seiten, enthält u.a.: Korrespondenz der Prozessbeteiligten; Schreiben an Direktor Kessler (Vereinsbank Hachenbaurg 1910); Rechnungen (1875-1910)

-Heinrich Born c/a Peter Klein (Landmann zu Nauroth), 2 Seiten (1890-1892)

-Heinrich Born c/a Christian Klöckner (Nister), 3 Seiten (1885-1899)

-Heinrich Born c/a Ludwig Klöckner (Landmann zu Nister), 2 Seiten (1897-1899)

-Heinrich Born c/a Karl Koch (Laad), 27 Seiten, enthält u. a.: Pfändungsprotokoll und Zahlungsbefehle (1896-1912)

-Heinrich Born c/a Christ Krämer (Landmann zu Oberhattert), 2 Seiten (1890-1898)

-Heinrich Born c/a Wittwe des Heinrich Kretz (Kirburg), 11 Seiten (1886-1906)

-Heinrich Born c/a Catharina Krug (Kroppach), 2 Seiten (1894-1911)

-Heinrich Born c/a Ludwig Leicher III. (Landmann zu Alpenrod), 9 Seiten, enthält u.a.: Pfändungsprotokoll (1889-1911)

-Heinrich Born c/a Wittwe des Ludwig Leicher (Alpenrod), 2 Seiten (1893-1904)

-Heinrich Born c/a Gustav Lenohardt (Atzelgift), 2 Seiten (1890-1892)

-Heinrich Born c/a Heinrich Leonhard (Landmann zu Höchstenbach), 3 Seiten (1878-1921)

-Heinrich Born c/a Friedrich Lütsch (Mündersbach), 1 Seite (1889)

-Heinrich Born c/a Franz Müller (Landmann zu Atzelgift), 2 Seiten (1890-1895)

-Heinrich Born c/a Gottfried Müller (Gehlert), 19 Seiten, enthält: Korrespondenz der Prozessbeteiligten (1881-1919)

-Heinrich Born c/a Karl Müller (Atzelgift), 1 Seite (1891-1894)

-Heinrich Born c/a Wittwe des Ludwig Müller (Giesenhausen), 3 Seiten (1893-1895)

-Heinrich Born c/a Albert Nagelkrämer (Landmann zu Lochum), 3 Seiten (1890-1907)

-Heinrich Born c/a Gustav Nies (Bahnschaffner zu Erbach), 7 Seiten (1892-1911)

-Heinrich Born c/a Wilhelm Nöllgen III. (Landmann zu Roßbach), 2 Seiten (1898-1908)

-Heinrich Born c/a Wilhelm Pfeifer (Landmann zu Mündersbach), 11 Seiten (1895-1921)

-Heinrich Born c/a Christian Quad (Landmann zu Alpenrod), 10 Seiten (1887-1921)

-Heinrich Born c/a Wittwe des Friedrich Rüb (Landmann zu Höchstenbach), 2 Seiten (1885-1895)

-Heinrich Born c/a Gustav Sartor (Landmann zu Steinebach), 9 Seiten (1889-1922)

-Heinrich Born c/a Wittwe des Anton Seibert (Hommelsberg), 6 Seiten (1889-1912)

-Heinrich Born c/a August Schäfer (Landmann zu Norken), 2 Seiten (1883-1904)

-Heinrich Born c/a Wilhelm Schäfer (Landmann zu Nister), 7 Seiten (1898-1911)

-Heinrich Born c/a Peter Schaub (Landmann zu Müschenbach), 1 Seite (1896)

-Heinrich Born c/a Karl Schmidt (Bermann zu Mörlen), 4 Seiten (1887-1911)

-Heirnich Born c/a Wittwe des August Schneider (Alpenrod), 8 Seiten (1892-1921)

-Heinrich Born c/a Christ. Schneider (Landmann zu Oberhattert), 2 Seiten (1892-1906)

-Heinrich Born c/a Dorothea Schneider (Roßbach), 1 Seite (1891-1893)

-Heinrich Born c/a Eheleute Edmund Schneider (Nister), 34 Seiten, enhält u.a.: Korrespondenz der Prozessbeteiligten; Auszug aus einem Duplikat des Stockbuchs Nister (1881-1921)

-Heinrich Born c/a Friedrich Schneider (Limbach), 15 Seiten (1879-1882)

-Heinrich Born c/a Heinrich Schneider (Astert), 2 Seiten (1882-1892)

-Heinrich Born c/a Heinrich Schneider (Landmann u. Bürgermeister zu Kroppach), 22 Seiten, enthält u.a.: Korrespondenz der Prozessbeteiligten sowie zahlreiche Quittungen (1883-1921)

-Heinrich Born c/a Karl Ludwig Schneider (Landmann zu Roßbach), 2 Seiten (1891-1908)

-Heinrich Born c/a Wilhelm Schneider (Bergmann zu Limbach), 5 Seiten, enthält u. a.: Rechnungen (1878-1906)

-Heinrich Born c/a Wilhelm Schneider III (Landmann zu Roßbach), 24 Seiten, enthält: Korrespondenz der Prozessbeteiligten (1876-1921)

-Heinrich Born c/a Wittwe des Daniel Schumacher (Höchstenbach), 4 Seiten (1878-1891)

-Heinrich Born c/a Heinrich Schumacher (Landmann zu Luckenbach), 1 Seite (1890-1895)

-Heinrich Born c/a Wilhelm Schumann (Erbach), 13 Seiten, enthält u.a.: Rechnungen (1896-1911)

-Heinrich Born c/a August Thiel (Landmann zu Mudenbach), 2 Seiten (1887-1911)

-Heinrich Born c/a Friedrich Thiel (Landmann zu Mudenbach), 14 Seiten, enthält u.a.: Rechnungen (1894-1921)

-Heinrich Born c/a Wilhelm Thiel (Landmann zu Mudenbach), 2 Seiten (1891-1893)

-Heinrich Born c/a Peter Tiefenthal (Müschenbach), 3 Seiten (1886-1911)

-Heinrich Born c/a Wilhelm Weyer (Scheuerfeld bei Betzdorf), 26 Seiten, enthält: Korrespondenz der Prozessbeteiligten (1891-1921)

-Heinrich Born c/a Jakob Wisser (Landmann zu Luckenbach), 6 Seiten, enthält u.a.: Rechnungen (1891-1898)

-Heinrich Born c/a Peter Zerres (Landmann zu Roßbach), 22 Seiten, enthält: Korrespondenz der Prozessbeteiligten (1891-1898)

 


Stadtarchiv - online

  • Materialien zur Auswanderung [mehr...]
  • Demographischer Bericht [mehr...]
  • Hachenburger Personenlisten [mehr...]

 


Aus anderen Archiven

HHStAW Abt. 150 Nr. 4354
Sterbequartale in der Herrschaft Hachenburg, 1801, 1803

HHStAW Abt. 150 Nr. 4473 und 4474
Aufnahme von Sträflingen der Grafschaft Hachenburg in das Zuchthaus zu Weilburg. 2 Bände, 1802-1806.

HHStAW Abt. 151 Nr. 1299
Unglücksfälle im Amt Hachenburg, 1804-1810. Enthält: Biß des Sohnes des Steigers Hörster zu Lautzenbrücken durch einen tollwütigen Hund, 1804; Selbstmord des Christian Vogel von der Heide, Kirchspiel Hamm, durch Erhängen, 1805; Selbstmord des schwermütigen Bürgers und Knopfmachers Böhmer aus Hachenburg, 1806; Tödlich verunglückter Bergmann Heinrich Wilhelm Vesper aus Roth, Kirchspiel Hamm, in der herrschaftlichen Grube Huth, 1810; Einbruch in die Tuchfabrik zu Marienstatt, 1810; Verunglückter Leyendecker Bonn zu Hachenburg, 1810; Tödlicher Unfall des Fuhrmanns Peter Habel aus Altstadt, 1810; Beraubung des Johann Heinrich Zimmermann auf den Hehnen, Amt Altenkirchen, mutmaßlich durch Haubrich Grollius aus Hirzbach, Amt Altenkirchen, 1810.

HHStAW Abt. 151 Nr. 1378
Gesuche um die Aufnahme in das Bürgerrecht und um Heiratserlaubnis in der Stadt Hachenburg, 1801-1809. Enthält u.a.: Gesuch des Johann Peter Bohle aus Neustadt in der Herrschaft Gimborn um Bürgeraufnahme, 1801; Gesuch des Chirurgen Rudolph aus Hachenburg um die Genehmigung der chirurgischen Praxis, 1803; Gesuch des Papierformenwebers Goldbach von Jakobsthal, fürstprimatisches Amt Rotenbach, Arbeiter in der Fabrik des Forstrats Armack, um Heiratserlaubnis, 1808